Bannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur Startseite
Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Leitbetrieb Pflanzenbau

Am 01. Oktober 2021 startete das bundesweite „Netzwerk Leitbetriebe Pflanzenbau“ des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft. So soll Landwirtschaft erlebbarer gemacht und der Austausch gefördert werden. Wir freuen uns, mit der Warnke-Agrar-GmbH einer der Leitbetriebe sein zu dürfen.

 

kombi_bmel_netzwerk_leitbetriebe_pflanzenbau_RGB

 

Als Leitbetrieb konnten wir bei verschiedensten Terminen mit interessierten Menschen ins Gespräch kommen:

  • Oktober 2021: Fachleute des Naturparks Westhavelland – fachspezifische Betriebsvorstellung mit Flächenbesichtigung (Betriebsstruktur und verschiedene Maßnahmen im Bereich Insektenschutz, Agroforst etc.)

  • Dezember 2021: Mitmachaktion – Agroforst: Anpflanzung einer essbaren Windschutzhecke (Pflanzgut finanziert durch „Ackercrowd“)

  • Mai 2022: Führung & Zuarbeit Masterstudentin

  • Juni 2022: fachspezifische Betriebsführung & Vortrag für junge Menschen der „engagierten Jugend in Biosphärenreservaten“ sowie des Freiwilligennetzwerkes „Watt°N“

  • Juli 2022: fachspezifische Betriebsvorstellung & Diskussion - Mitarbeiter der regionalen Ämter für Landwirtschaft, Flurneuordnung und Forsten besuchten den Betrieb

  • August 2022: politischer Dialog - der Landtagsabgeordnete Hr. Staudt machte sich ein Bild vom Betrieb und der Landwirtschaft

  • August 2022: Gespräch & Betriebsführung - Einladung des Bürgermeisters der Verwaltungsgemeinschaft Tangerhütte - Austausch zur Situation in der Landwirtschaft

  • September 2022: Experteninterview durch Forschende der HNE Eberswalde zum Thema Agroforst

  • September 2022: Infoveranstaltung - Vorstellung des bürgerwissenschaftlichen Agroforst-Projektes (Citizen Science)

  • September 2022: Workshop/Mitmachaktion - Das bürgerwissenschaftliche Agroforstprojekt (citizen-Science) sucht ab Herbst Menschen aus Landwirtschaft, Zivilgesellschaft & Wissenschaft, um in den kommenden Jahren Veränderungen in jungen Agroforstsystemen zu untersuchen. An diesem Sonntag fanden praktische, angeleitete Workshops zu den unterschiedlichen Methoden für die Untersuchung von Agroforst-Ökosystemen auf dem Acker statt.

  • September 2022: Betriebs-Präsenz bei Jubiläumskongress "40 Jahre Naturland" in Berlin und gemeinsamer Info-Stand mit Agroforstpartner "Nero-Grillen" auf dem Kongress

  • September 2022: Drehtermin Schwerpunkt Agroforst - Nero-Grillkohle als Sponsor einer Agroforstfläche sowie PRO7 kommen zu einem vor Ort-Termin, an dem ein Filmbeitrag zum Thema Agroforst entstehen soll.